© copyright Hausbergschule Hoch Weisel webdesign: mario-pics.com Impressum
© copyright Hausbergschule Hoch Weisel webdesign: mario-pics.com Impressum
Hausbergschule Butzbach
aktuelle Informationen 07. Oktober 2021
Die Hausbergschule ist eine zweizügige Grundschule mit jahrgangsgemischter Eingangsstufe des Wetteraukreises. Die Schule wird von den Kindern der Butzbacher Ortsteile Hoch-Weisel, Fauerbach, Münster, Bodenrod, Maibach, Wiesental, Hausen, Hausen-Oes, der Waldsiedlung Butzbach sowie des Lang-Gönser Ortsteils Espa (Kreis Gießen) besucht. Nach einem starken Rückgang der Schülerzahlen zu Beginn der achtziger Jahre stieg die Zahl unserer Kinder kontinuierlich an und ist heute bei ca. 220 Kindern (Schuljahr 2017 / 18) stabil. Über 80 % unserer Schüler sind FahrschülerInnen.  Die Kinder der Klassen E1 werden mit Kleinbussen, alle übrigen Fahrschüler mit Linienbussen des ÖPNV zur Schule befördert. 2009 wurden der Schule das *Gütesiegel zur Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler* sowie die Auszeichnung *Umweltschule - Lernen und Handeln für unsere Zukunft* verliehen. Mitglied im Herzlich Willkommen
HAUSBERGSCHULE Ho ch-W eisel Grundschule des W etteraukreises Wi esenstraße 14a 35510 Butzbach Te lefon: 06033-3418 Fax: 06 033-925741
07.1 0.2021
Elternrundschreiben im He rbst 2021/2022 Erfreulicherw eise ist das neue Schuljahr unter besseren Bedingungen als im vergangenen Jahr gestarte t. Die Lehrerzuweisung unserer Schule sowie die pandemische Lage ermöglichen es, dass unseren Schülerinnen und Schülern der gesamte Pflichtunterricht nach der Stundentafel erteilt werden kann, sodass es von der Konzeption des Stundenplans her keinen Unterrichtsausfall gibt. Darüber hinaus ist es möglich, im Jahrgang 2 eine Unterrichtsstunde pro Woche mehr als vorgesehen umzusetzen. Diese wird schwerpunktmäßig zur Bildung der Klassengeme inschaft genutzt. Zurück aus der Elternzeit haben wir Frau Schnarr als Klassenlehrerin der Klasse 3a begrüßt. Damit ist das Kollegium wi e der voll besetzt. Frau Wagner ist w eiterhin als Schulsozialarbeiterin an der Schule tätig. Da sie nun für einen anderen Träge r arbeitet, können Sie sie auf f olgenden (geänder ten) We gen erreichen: Per Mail unter der Adresse j.wagner@rdw-wetterau.de oder telefonisch unter der Nummer 0160 / 2439342. In der ersten Schulwoche haben Ihre Kinder Schulbücher erhalten. Wir möchten Sie bitten, gemeinsam mit uns Lehrkrä ften darauf zu achten, dass die Kinder sorgsam und verantwortungsbewusst mit diesen Büchern umgehen. Bitte binden Sie daher alle Bücher ein und achten Sie weiter darauf, dass die Kinder die Buchrücken nicht umknicken und nicht in die Bücher schreiben. Hilfreich ist ein Gästehandtuch im Boden des Ranzens, um schwarze Ränder zu vermeiden. Nach dem Gesetz über Unterrichts- und Lernmit telfreiheit sind Sie zu Schadensersatz verpflichtet: 30% des Neupreises bei leichten Schäden, 65% des Neupreises bei mittleren Schäden, 100% des Neupreises bei unb rauchbaren Büchern, bzw. bei Verlust. Erneut möchte ich Sie auf die anstehenden W ahlen zur Schulkonferenz am 27.10.2021 hinweisen. Diese wird im Rahmen einer Elternbeiratssitzung statt finden. Die Schulkonferenz ist das höchste Entscheidungsgremium einer Schule und wird zu gleichen Teilen mit Lehrk räften und Eltern besetzt. Zu den Aufgaben der Schulkonferenz gehören z. B. die Abstimmung des Schulprogramms, der Richtlinien zu Hausaufgaben und das Profil des Ganztages. Kandidieren können alle Erziehungsberechtigten von Kindern an der Hausbergschule. Ich hoffe, Ih r In teresse zur Mitarbeit geweckt zu haben und freue mich auf zahlreiche Kandidaten. Nach den Herbstferien werden wir aus Grü nden des Infektionsschutzes erneut mit zwei Präve ntionswochen beginnen. Dies bedeutet eine Erhöhung der Testfrequenz von derzeit zw ei Tests je Woche auf drei Tests je Woche (Montag, Dienstag und Donnerstag).
Dementsprechend sind drei Ergebnisse von Bürgertes ts vorzulegen, falls nicht vom T es tangebot in der Schule Gebrauch gemacht w erden sollte; sowi e Maskenpflicht (medizinische Masken)
auch am Platz während des Unterrichts. Bitte beachten Sie auch nach diesen Ferien die Regelungen fü r Reiserückkehrer. Die aktuellen Bestimmungen finden Sie unter: https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona- hessen/quaran taenebestim mungen-fu er-rueckr eisende Mit bes ten Wünschen für einen gesunden Herbst, gez. Anja Andres -Schulle iterin-